Einzelveranstaltungen / Vorträge

Aufgepasst?! Bitte nicht stürzen!

Workshop für Frauen und Männer ab 45 Jahren zum Umgang mit Stürzen.
Ab der zweiten Lebenshälfte haben Stürze eine andere Auswirkung auf Körper und Psyche als in jungen Jahren. Früher „steckte man das weg“.
An sechs Workshop-Terminen haben die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung, die Möglichkeit sich mit ihren ganz persönlichen Sturzerfahrungen auseinanderzusetzen und über den Austausch sowie praktische Körperübungen wieder Selbstsicherheit und Selbstvertrauen zu gewinnen.

Bitte bequeme Kleidung und etwas zu Trinken mitbringen.

Der Kurs wird geleitet von Sandra Baur (Physiotherapeutin) und Birgit Schneider (Gesundheitspraktikerin).
 

Termine
08.11.-13.12.2019, jeweils Freitags von 17:30 - 19:00 Uhr

Wir bitten um Anmeldung zu diesem kostenlosen Angebot bis zum 01.11.2019
unter: quartiersmanagemen(at)frauenhilfe-rheinland.de  oder Tel.: 0228 9541-320

Der Kurs ist eine Kooperationsveranstaltung des Quartiersmanagement Lannesdorf/ Obermehlem mit der Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland  und wird aus Mitteln des Quartiersfonds der Bundesstadt Bonn gefördert.

Workshop Nachhaltigkeit im Lebensalltag

Steigende Meeresspiegel, Hitzewellen, Arten-Sterben, Plastikmüll, Co2-Anstieg, rauere Sitten - das Klima wandelt sich - immer weiter - in Natur und Gesellschaft

Was kann jede(r) Einzelne tun, um schützenswerte Lebensgrundlagen für Kinder und Enkel zu erhalten?

Bei den vielen, zum Teil auch widersprüchlichen Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Umwelt, die auf uns einströmen, ist es nicht immer leicht täglich das Richtige zu tun. In den Workshops wollen wir uns gemeinsam wissenschaftlich fundierte Ursachen und Zusammenhänge anschauen und Lösungen suchen - auch ganz praktisch, in Küche und Haushalt - wie jeder in seinem persönlichen Leben sinnvoll zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz beitragen kann.
Wer nachhaltiger handelt, kann sich über viele direkte und langfristige positive Auswirkungen freuen, dabei Geld sparen und dazu beitragen, schützenswerte Lebensgrundlagen für Kinder und Enkel zu erhalten.
Im Mittelpunkt stehen bei der Veranstaltungsreihe, die Themen Ernährung, Einkaufen, Fortbewegung, Energiesparen sowie Artenschutz im direkten natürlichen Umfeld und soziales Miteinander.

Leitung: Francis Hugenroth, (Nachhaltigkeitsberatung & Kommunikation)

Termine
  • Sa/ So 16. + 17. November,  10:00 - 16:00 Uhr

Der Workshop wird gefördert durch Mittel der Stadt Bonn für Projekte in der Umsetzung der Agenda 2030.
Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung bis zum 19. Oktober ist Voraussetzung:

quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/95 41 -320.
Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorferstr. 44, 53179 Bonn

Interkultureller Frauentag 2019: Vorbilder

Frauen aus Bibel, Koran und Politik. Wer sind meine Vorbilder?

Auch in diesem Jahr ist das Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem Mitausrichter des Interkulturellen Frauentags. Gastreferentin ist Birsen Ürek,
Leiterin des Muslimischen Frauenbildungswerks.

An diesem Nachmittag begegnen sich Frauen unterschiedlicher Kulturen, Religionen, Ethnien und Sprachen um das gegenseitige Verstehen zu fördern. Das aktuelle Thema ist in diesem Jahr das Thema Vorbilder. Wir hören von Frauen aus der Bibel, aus dem Koran und aus der Politik und machen uns auf die Suche, welche Frauen uns in unserem Leben Vorbild waren und sind. Vielleicht sind wir ja auch selbst solche Vorbilder?

Termin:   23.11.2019, 14:00 bis 18:30 Uhr

Die Veranstaltung findet statt im Haus der Familie, Friesenstraße 6, Bad Godesberg-Plittersdorf.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen bis 15.11.19 erbeten unter: info-hdf(at)ekir.de

 

Workshop "Selbstverteidigung für Frauen" ab 16 Jahre

Termine
  • Sonntag, 24. November 2019,  14:30 - 18:30 Uhr

Kursleitung: Jörg Triemer (Dipl.-Pädagoge, Trainer Selbstverteidigung und Gewaltprävention)
Veranstaltungsort: Rolf-Winkler-Halle, Im Gries 48, 53179 Bonn

Kontakt/ Anmeldung: 1. Godesberger Judo Club e. V., Im Gries 48, 53179 Bonn
                                Telefon: 0228 34 29 55 | Telefax: 0228 36 97 344
                                E-Mail: info(at)gjc.de
Veranstaltungsdetails

Dieses Projekt ist eine Kooperationsveranstaltung des 1. Godesberger Judo Club e. V., der Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland sowie des Quartiersmanagement Lannesdorf/ Obermehlem und wird aus Mitteln des Quartiersfonds der Bundesstadt Bonn gefördert.

Workshop Clownerie – Pantomime – Theater

Zu große Schuhe, ein überschminkter Mund, Lockenperücke mit Hütchen und Blume im Knopfloch – so stellen sich viele einen Clown vor.  Lustige Clownerie, pantomimische Bewegungen und theatralische Gesten können aber sehr viele Ausdruckformen haben. In einem neuen Workshop im Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem können Interessierte, die Lust haben einmal etwas Neues auszuprobieren, ihren eigenen inneren Clown entdecken.

Der Workshop ist für Anfänger gedacht und soll erste Grundlagen vermitteln. Clowntheater ist vor allem Körpertheater, die Bewegung steht im Vordergrund. Auf mentaler Ebene können die Teilnehmer erfahren, mit gezielten Übungen ganz behutsam ihre eigenen Grenzen zu testen und vielleicht zu überwinden.
Teilnehmen können Interessierte ab 18 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termine

Der Workshop umfasst 6 Wochenenden von September - Dezember 2019
(jeweils: Freitag 18-21 Uhr, Samstag 12-18 Uhr, Sonntag 10-16 Uhr):

13.-15.09./  27.-29.09./  04.-06.10./  01.-03.11./  06.-08.12./  13.-15.12.

Leitung: Arne Beeger (Clown Tic)
Veranstaltungsort: Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorferstr. 44, 53179 Bonn.

Eine Anmeldung bis zum 10. September ist Voraussetzung für die Teilnahme:
quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de oder Tel.: 0228 9541-320

(Der Workshop wird gefördert durch den Quartiersfonds der Stadt Bonn)

    •  15.11.2019 17:30 - 19:00 Uhr

    Aufgepasst?! Bitte nicht stürzen!

    •  16.11.2019 10:00 - 16:00 Uhr

    Workshop Nachhaltigkeit im Lebensalltag

    •  17.11.2019 10:00 - 16:00 Uhr

    Workshop Nachhaltigkeit im Lebensalltag

    •  20.11.2019 09:30 - 11:00 Uhr

    Deutsch-Gesprächskreis für Frauen

    •  20.11.2019 15:00 - 16:30 Uhr

    Deutschkurs für Kinder

    •  22.11.2019 17:30 - 19:00 Uhr

    Aufgepasst?! Bitte nicht stürzen!

    •  23.11.2019 14:00 - 18:30 Uhr

    Internationaler Frauentag 2019: Vorbilder

    Frauen aus Bibel, Koran und Politik.

    •  24.11.2019 14:30 - 18:30 Uhr

    Selbstverteidigung für Frauen

    ab 16 Jahre

    •  27.11.2019 09:30 - 11:00 Uhr

    Deutsch-Gesprächskreis für Frauen

    •  27.11.2019 15:00 - 16:30 Uhr

    Deutschkurs für Kinder

Deutsch Gesprächskreis für Frauen

Gemeinsam Deutsch sprechen und andere Frauen kennenlernen.
Die Kursleiterin spricht Deutsch und Arabisch.

Das Angebot findet statt in Kooperation mit der Weiterbildung der Evangelischen Frauenhilfe, gefördert durch den Quartiersfonds der Bundesstadt Bonn.

Termine

06.11.2019 - 29.01.2010, 09:30 bis 11:00 Uhr
jeden Mittwoch (Ferien und Feiertage ausgenommen)

Anmeldung: Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten.

Deutschkurs für Kinder:

Dieser kostenlose Deutschkurs richtet sich an Kinder im Alter zwischen 5 und 9 Jahren, die keine Deutsch-kenntnisse haben.

Er beinhaltet jedoch keine Hausaufgabenbetreuung.
 

 

Termine

Jeden Mittwoch (mit Ausnahme der Ferien)
von 15:00 bis 16:30 Uhr.

Anmeldung: Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.