Quartiersmanagement

AKTUELLES

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leute im Quartier,

gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung dürfen bei uns bis zum 24.06.2021 Präsenz-Angebote nur im Freien stattfinden und Innen-Angebote nur für Personen mit Negativtestnachweis. Wir organisieren gerade unsere Angebote unter den neuen Möglichkeiten.

Sollten Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne unter der Telefonnummer 0228/9541-310 (oder -320)
oder per E-Mail: quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de. Sobald wir wissen, wie es wann weitergeht, informieren wir Sie.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Hilfe, Rat oder auch nur ein offenes Ohr benötigen – oder jemanden kennen, bei dem das der Fall ist. Gerne vermitteln wir Ihnen auch wieder ehrenamtlich tätige Einkaufshelfer.

Wir wünschen Ihnen – trotz aller Einschränkungen – eine gute Zeit, vor allem aber Gesundheit, und freuen uns jetzt schon darauf, Sie hoffentlich bald wiederzusehen.

Mit den besten Grüßen und Wünschen
Ihr Team vom Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem

Wer hat Werkzeug für unser Repair-Café?

Wir suchen funktionsfähiges, gut erhaltenes, aber nicht mehr benötigtes Werkzeug für unser neues Repair-Café!

Falls Sie Werkzeug für diesen guten Zweck spenden möchten, schicken Sie bitte eine Nachricht an:

quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de oder melden Sie sich telefonisch unter 0228 9541-320.

Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem

Im Haus der Frauenhilfe - Alte Pfarrvilla
Ellesdorfer Straße 44
53179 Bonn

 0228 9541 310 (-320)

 E-Mail schreiben


Mehrsprachige Informationen zur Corona-/ COVID-19-Schutzimpfung

Die Flyer können auch beim Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem abgeholt werden.

Bitte rufen Sie vorher unter der Telefonnummer 0228/95 41 -310 oder -320 an, um einen Termin zur Abholung zu vereinbaren.

>> Flyer: Mehrsprachige Informationen zur Corona-/ COVID-19-Schutzimpfung
 

Auf der Internetseite der Beauftragten des Bundes für Migration, Flüchtlinge und Integration finden sich kompakt und übersichtlich in 23 Sprachen die neusten Beschlüsse der Bundesregierung, praktische Hinweise zu Hygiene und Quarantäne sowie die wichtigen Ansprechpartner. Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert: https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/staatsministerin/corona

ETN-Tierarztmobil in Lannesdorf

Hilfe für Menschen und ihre Tiere in Not

Das Tierarztmobil des Europäischen Tier- und Naturschutz e.V (ETN) hilft älteren Menschen, die ihr geliebtes Tier aufgrund einer finanziellen Notlage nicht mehr medizinisch versorgen können. Die erfahrene Tierärztin Dr. Claudia Gomez behandelt die Haustiere bedürftiger Seniorinnen und Senioren an verschiedenen Orten in Bonn, und der ETN übernimmt die Kosten der Behandlungen. Die fahrende Praxis ermöglicht dadurch auch weniger mobilen Tierhalterinnen und Tierhaltern, ihr Tier behandeln zu lassen.

Ab 12. Januar 2021 finden Sie das Tierarztmobil jeweils dienstags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland, Ellesdorfer Straße 46-52, 53179 Bonn.

Damit Ihr Tier kostenlos behandelt werden kann, sollten Sie einen der folgenden Nachweise zum ersten Termin mitbringen:

Bonn-Ausweis, Wohngeldbescheid oder Bescheid über Grundsicherung im Alter.

Besonders wichtig: Um Warteschlangen zu vermeiden, müssen Sie vorab einen Termin unter 0157/37293463 vereinbaren.