Quartiersmanagement

AKTUELLES

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Leute im Quartier,

aufgrund der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung müssen wir leider alle bis 18.04.2021 geplanten Präsenz-Veranstaltungen des Quartiersmanagements Lannesdorf/Obermehlem absagen.

Sollten Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail:
(0228) 9541-310 oder 320 oder
quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de

Sobald wir wissen, wie es wann weitergeht, informieren wir Sie. 

Wir wünschen Ihnen – trotz aller Einschränkungen – eine gute Zeit, vor allem aber Gesundheit, und freuen uns jetzt schon darauf, Sie hoffentlich bald wiederzusehen. 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Hilfe, Rat oder auch nur ein offenes Ohr benötigen – oder jemanden kennen, bei dem das der Fall ist.                                                                      

Gerne vermitteln wir Ihnen auch wieder ehrenamtlich tätige Einkaufshelfer.

Mit den besten Grüßen und Wünschen
Ihr Team vom Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem

Ab 12. Januar 2021 auch in Lannesdorf: Das ETN-Tierarztmobil - Hilfe für Menschen und ihre Tiere in Not

Das Tierarztmobil des Europäischen Tier- und Naturschutz e.V (ETN) hilft älteren Menschen, die ihr geliebtes Tier aufgrund einer finanziellen Notlage nicht mehr medizinisch versorgen können. Die erfahrene Tierärztin Dr. Claudia Gomez behandelt die Haustiere bedürftiger Seniorinnen und Senioren an verschiedenen Orten in Bonn, und der ETN übernimmt die Kosten der Behandlungen. Die fahrende Praxis ermöglicht dadurch auch weniger mobilen Tierhalterinnen und Tierhaltern, ihr Tier behandeln zu lassen.

Ab 12. Januar 2021 finden Sie das Tierarztmobil jeweils dienstags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland, Ellesdorfer Straße 46-52, 53179 Bonn.

Damit Ihr Tier kostenlos behandelt werden kann, sollten Sie einen der folgenden Nachweise zum ersten Termin mitbringen:

Bonn-Ausweis, Wohngeldbescheid oder Bescheid über Grundsicherung im Alter.

Besonders wichtig: Um Warteschlangen zu vermeiden, müssen Sie vorab einen Termin unter 0157/37293463 vereinbaren.

 

Bürgerdialog zum Haushalt 2021/2022 ab 10. Dezember -- Machen Sie mit!

Auch alle Bewohner von Mehlem und Lannesdorf ruft die Stadt Bonn mit dem Bürgerdialog dazu auf, ab dem 10. Dezember Vorschläge für die Mitgestaltung des Haushalts 2021/22 einzureichen. Das können z.B. eine neue Sitzbank, Beleuchtung in Ihrer Straße oder auch neue Spielgeräte auf dem Spielplatz in ihrer Nähe sein.

Vorschläge können unter www.bonn-macht-mit.de oder per Post und telefonisch eingereicht werden.

Nach einer Prüfungsphase bis zum 2. März 2021 entscheidet der Rat bezüglich der Umsetzung.

Mehr Informationen dazu finden Sie im nachfolgenden Informationsblatt:

Der Bürgerdialog zum Haushalt 2021/2022 startet am 10. Dezember! 
Sehr geehrte Bonnerinnen und Bonner, 
machen Sie mit beim Bürgerdialog zum Haushalt! Auf www.bonn-macht-mit.de haben Sie ab dem 10. Dezember wieder die Möglichkeit, Ihre Ideen und Vorschläge für die Mitgestaltung des Haushalts der Stadt Bonn einzureichen. Dafür steht insgesamt ein Budget in Höhe von 220.00 Euro – verteilt auf die vier Stadtbezirke – zur Verfügung. Wie der Bürgerdialog zum Haushalt 2019/2020 besteht der Bürgerdialog 2021/2022 ebenfalls aus drei Phasen: 
Vom 10. Dezember 2020 bis 07. Januar 2021 haben Sie die Möglichkeit Vorschläge einzureichen, sei es eine neue Sitzbank im Park, ein neues Spielgerät auf dem Spielplatz oder weitere Vorschläge für Ihren Stadtbezirk.  
Die eingereichten Vorschläge Ihrer Mitbürger*innen können sie ebenfalls sehen und kommentieren. 
Anschließend haben Sie vom 08. Januar bis 17. Januar die Möglichkeit, für Ihre bevorzugten Vorschläge abzustimmen.  
Im Anschluss daran prüft die Stadtverwaltung die Vorschläge mit den besten Bewertungen unter anderem darauf, ob sie grundsätzlich umsetzbar sind, ob die Stadt dafür zuständig ist oder ob die Projekte eventuell bereits unabhängig vom Bürgerdialog zum Haushalt verfolgt werden. Außerdem gibt sie eine Schätzung der Kosten ab, die bei der Umsetzung des Vorschlags anfallen würden. 
Nach der Prüfung haben Sie dann vom 16. Februar bis zum 02. März Zeit, auf www.bonnmacht-mit.de für die als umsetzbar eingestuften Top-Vorschläge endgültig abzustimmen. Die Bewertung erfolgt für jeden Stadtbezirk einzeln unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden Budgets. Die jeweils zehn Vorschläge der vier Stadtbezirke mit den meisten Bewertungen werden an den Rat übergeben. Dieser trifft nach vorheriger Beratung in den Bezirksvertretungen die endgültige Auswahl, welche Vorschläge aus der Bestenliste mit welchem Budget umgesetzt werden.  
Gestalten Sie Ihren Stadtbezirk mit auf www.bonn-macht-mit.de ! Wenn Sie nicht im Internet unterwegs sind, können Sie Vorschläge auch per Post (Stadt Bonn, Bürgerbeteiligung, Altes Rathaus, 53111 Bonn) oder telefonisch unter 0228 - 77 2032 und 0228 - 77 2047 abgeben.

 

Wir suchen funktionsfähiges, gut erhaltenes, aber nicht mehr benötigtes Werkzeug für unser neues Repair-Café!

Falls Sie Werkzeug für diesen guten Zweck spenden möchten, schicken Sie bitte eine Nachricht an:

quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de oder melden Sie sich telefonisch unter 0228 9541-320.

Sammlung und Veröffentlichung Historischer Fotos aus Lannesdorf und Mehlem

Historische Fotos von Lannesdorf und Mehlem gesucht

Das Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem möchte auf seiner Homepage historische Fotos von Lannesdorf und Mehlem zeigen. Um damit zu zeigen, wie sich die beiden Stadtteile im Bonner Süden im Lauf der Jahre verändert haben.

Wer hat dementsprechende Fotos, die er dem Quartiersmanagement zur Verfügung stellen möchte? Gesucht werden Bilder von Gebäuden und öffentlichen Plätzen, aber auch persönliche Fotos, die zeigen, wie man z.B. in den 1950er Jahren zur Schule oder einkaufen ging.  Sie sollten per E-Mail im jpg-/pdf-Format zugesandt werden, mit einer Auflösung von mindestens 96 dpi. Die Dateigröße sollte 1 MB nicht überschreiten. Gerne können auch Abzüge per Post zugeschickt werden, die die Absender selbstverständlich zurück erhalten. Das Quartiersmanagement behält sich die Veröffentlichung vor.

Die Fotos können gesendet werden an: quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de oder an: Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorfer Straße 44, 53179 Bonn.

Weitere Informationen unter: 0228/95 41-310 oder -320

Projektmitarbeiterin (m/w/d)

Stellenaussschreibung

Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V. sucht für ihr Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt (vorbehaltlich der Förderzusage durch die Stadt Bonn) und zunächst befristet für 2 Jahre (mit der Option der Weiterbeschäftigung)

eine ProjektmitarbeiterIn (m/w/d)
in Teilzeit (50 % - 19,5 Wochenstunden).

>> Stellenausschreibung