Selbstbehauptung für Mädchen

Ein Nachmittagsworkshop

Inhalte:

Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens der eigenen Person. Erkennen eigener Stärken und Fähigkeiten (mental, sprachlich, körperlich). Schulung der Wirkung des eigenen Verhaltens/Auftretens: (non)verbale Ebene. Erkennen des eigenen körperlichen Potenzials: sportliche Herausforderungen. Förderung der Durchsetzungsfähigkeit mittels Rollenspielen. Erkennen der Grundprinzipien ausgewählter einfacher Befreiungstechniken.

Ziele:

Förderung eines selbstbewussten (non)verbalen Auftretens bzw. Verhaltens, um einem Gegenüber (m/w/d) rechtzeitig und unmissverständlich die eigenen Grenzen aufzuzeigen.

Selbstverteidigung als letztes Mittel der Selbstbehauptung spielt altersbedingt und entwicklungspsychologisch eine gewollt nachgeordnete Rolle, es gibt aber eine behutsame Hinführung. Methodisch steht der Einsatz von Rollenspielen und deren gemeinsame Auswertung im Zentrum.

Termine (einmalige Teilnahme):

Samstag, 23.04.2022 von 13 - 17 Uhr

Samstag, 23.07.2022 von 13 - 17 Uhr

Samstag, 10.09.2022, von 13 - 17 Uhr

Samstag, 19.11.2021, von 13 - 17 Uhr

Ort & Anmeldung: 1. Godesberger Judo Club e.V., Im Gries 48 (Rudolf Winkler-Halle), 53179 Bonn

Teilnahme kostenlos, Anmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn unter: kursejoergtriemer@gjc.de / 0228 - 34 29 55

Mehr Infos: www.gewaltpraevention-fuer-frauen.de

Dieser Kurs ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem 1. Godesberger Judo-Club e.V. und wird gefördert aus Mitteln des Quartiersfonds der Stadt Bonn.